Das Abu Camp hat ein neues Herdenmitglied

Die Abu Herde kennenzulernen und mit deren Elefanten Zeit verbringen zu dürfen, ist ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis. Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt für einen Besuch im Abu Camp.

Kitimetse, ein berühmtes Mitglied der Abu Herde, hat am 27. November 2013 ihr zweites Kalb in die Welt gesetzt. Das Kalb, ein Weibchen, wurde um 1:39 Uhr während einer sternenklaren Nacht geboren, daher sein Name, Naledi, was in Setswana “Stern” bedeutet.

Kitimetse, besser bekannt als Kiti, wurde von ihrer Herde aufgegeben, nachdem sie von einem Krokodil angegriffen wurde. Sie wurde ins Abu Camp gebracht, wo ihre Wunden behandelt wurden. Nachdem sie wieder völlig gesund war, wurde Kiti langsam dem Rest der Herde vorgestellt. Ihr Name bedeutet in Setswana „Ich bin verloren“ und ihr geschätztes Geburtsjahr ist 1996. Ihr erstes Kalb war Lorato, geboren im Februar 2008.

Kurzfilm von Naledi

Mehr über Die Abu Herde

Im Mai 2012 haben wir das Abu Camp, während unserer Botswana Reise, auch selber besucht. Damals war die kleine Warona, die am 17. Dezember 2011 geboren wurde, nur etwa ein halbes Jahr alt und sehr süss. Werfen Sie einen Blick auf unsere Erfahrungen mit Warona hier: Kurzfilm von Ihrem Afrika Reisespezialisten mit Warona

Mehr über Begegnung mit Elefanten: http://www.zinggsafaris.com/#!/erlebnisse/elefantenbegegnung 

Leave a Reply